Übersicht Bilder -> Home

Pfarrkirche zum hl. Vergilius (Rattenberg)

Die Pfarrkirche zum heiligen Vergilius liegt unterhalb des Burgbergs von Rattenberg auf einem Sporn des Burgberges. Die Kirche wurde 1299 erstmalig erwähnt und vermutlich um 1300 erbaut. Das Wachstum der Bevölkerung machte eine Erweiterung erforderllich. Der Neubau begann 1473, die Kirchenweihe erfolgte am 12.07.1506. Die Kirche wurde zweischiffig erbaut, im Norden das Bürgerschiff, im Süden das Knappenschiff. Auf der Südseite findet sich eine Kapelle, die der Kriegstoten gedenkt. Im Nordwesten findet sich die Notburgakapelle und unterhalb der Kirche (von der Pfarrgasse aus zugänglich) die Mariengrotte.


Stadtpfarrkirche - Pfarrgasse


Stadtpfarrkirche


Bürgerschiff


Chor Bürgerschiff

Knappenchor


Kanzel


Seitenaltar


Seitenaltar


Kreuzgruppe


Orgelempore


Notburgakapelle


Notburgabüste


Südkapelle


Mariengrotte

     


Mariengrotte

 

   

Bilder von Rattenberg in eigener Mappe.

alle Bilder © Rüdiger Nathusius