Home    Links zu Veröffentlichungen

Meine persönliche Linksammlung

Hier folgen einige Links zu Vereinen und anderen Anbietern, von denen ich überzeugt bin oder besondere Beziehungen habe. Zum Aktivieren des Links einfach das Bild anklicken.

Links zu Web-Seiten von Vereinen und Organisationen

Link im Bild

Beschreibung

gesehen am

Deutscher Alpenverein Sektion Berlin

Ein Verein für die, die in den Bergen wandern oder klettern wollen. Es gibt hier zahlreiche Gruppen, die Aktivitäten in Berlin anbieten. Mich interessieren dabei vor allem Die Wanderer (25er), die eher längere Wanderungen anbieten und die Foto-, Film- und Videogruppe, wo man eigene "Bildproduktionen" vorführen und auch über Technik fachsimpeln kann.

20.12.2006

Grundschule am Fließtal (Berlin-Hermsdorf)

Meine Grundschule ist auch im Internet vertreten. An den Gebäuden hat sich seit meiner Zeit viel geändert. Die alten Schulgebäude sind jetzt Heimatmuseum, die heutige Schule ist ein Neubau. Eine Sporthalle existiert auch , was auch ihre Ausrichtung fördert. Zu meiner Zeit mußten wir wir noch zur Freiherr-vom-Stein-Straße laufen, um in der dortigen Doppelstockturnhalle die Sportstunden abzuhalten.

20.12.2006

Gabriele-von-Blüow-Oberschule

Gabriele-von-Bülow-Oberschule (Berlin-Tegel)

Meine alte Oberschule ist ebenfalls mit einer eigene Web-Seite vertreten. Hier wird man über aktuelle Aktivitäten und Schultreffen wie auch über Ehemalige informiert. Unser Abijahrgang war der erste, der eine eigene Homepage auf die Beine gestellt hat, der Jahrgang 1980 hat nun auch eine.  Es gibt hier Links zu Ehemaligen und es sei auch auf die Festschrift zum 100-jährigen Bestehen der Schule (2002) verwiesen.

20.12.2006

Gabriele-von-Bülow-Oberschule - Abi-Jahrgang 1973

Unser Abi-Jahrgang ist Dank unseres Ekki Neumann auch mit einer einer eigenen Webseite vertreten. Nach 30 Jahren war es uns gelungen, einen Großteil unserer Mitschüler zu finden und ein treffen zu organisieren.

20.12.2006

Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger

Eine Gesellschaft, die nur von Spenden lebt und mit vielen Freilligen den Seenotrettungsdienst an Deutschlands Küsten betreibt, ist bewunderungswürdig. Gerade wenn man mal selber am oder auf dem Meer war, ist es gut zu wissen, daß Hilfe immer bereitsteht.

20.12.2006

Tierschutzverein Berlin

Viele Tiere werden ausgesetzt und hier ist eine Rettungsstation. Leider quillt das Tierheim immer wieder aus allen Nähten, es gibt viel Leid unter den Tieren. Aber es gibt zum Glück auch viele Tierfreunde, die hier helfen.

20.12.2006

Neinstedter Anstalten

Entstanden aus dem "Knabenrettungs- und Brüderhaus" des Haldenslebener Fabrikantenehepaar Marie und Philipp Nathusius aus dem Jahre 1850 sowie der "Elisabethstiftung", gegründet von Johanne Nathusius, einer Schwester von Philipp, entwickelten sich die Neinstedter Anstalten. Sie sind eine Heimstatt geistichbehinderter, auch schwerstbehinderter, Menschen, die hier mit christlicher Nächstenliebe aufopferungsvoll gepflegt werden. Bilder aus Neinstedt sind hier auch zu finden (im Aufbau).

27.12.2006

Stadt Falkensee

Meine Heimatstadt darf hier nicht fehlen. Eine der jüngsten Städte in Deutschland (Stadtrecht erst 1961), mit viel Grün, die direkt am westlichen Stadtrand Berlins gelegen ist. Im sogenannten "Speckgürtel" weist die Stadt ein rasantes Einwohnerwachstum auf und hat jetzt schon über 40.000 Einwohner. Natürlich finden sich auf dieser Seite auch eine Reihe von Bildern aus Falkensee.

27.12.2006

Stiftung Björn Steiger

Der Tod von Björn Steiger im Jahre 1969 gab den Anlaß zur Gründung diesr Stiftung. Aufgrund des damals unzureichenden Rettungssystem wurde Björn Steiger nicht gerettet. Seitdem setzt sich die Stiftung für den Ausbau des Rettungswesens ein (z. B. Notrufsäulen) und hat viele Impulse für die Notfallhilfe in Deutschland gegeben.

27.12.2006

Gesellschaft für Erdkunde zu Berlin

Die Gesellschaft für Erdkunde wurde 1828 in Berlin gegründet. Sie ist mit den großen Namen der damaligen Zeit verbunden, wie es z. B. in der Namensgebung der von ihr betreuten Humboldt-Ritter-Penck-Stiftung zum Ausdruck kommt. Sie gibt die Zeitschrift "DIE ERDE" heraus, ein Forum für Erdsystem- und Erdraumforschung. Bis zum Kriege war sie zentral in der Wilhelmstraße ansässig, in der Nachkriegszeit hat sie sich ein neues Domizil am Fichtenberg in Steglitz geschaffen, was gleich neben den geographischen Instituten lag. Heute sind die geographsichen Institute der FU umgezogen, dafür haben sich neue Kontakte zur Humboldt-Universität und zum Geoforschungszentrum Potsdam ergeben.

28.03.2007

Links zu Web-Seiten von Freunden / Bekannten / Kollegen

Link im Bild

Beschreibung

gesehen am

Violump

Eine Seite für Musikfreunde. Schon zur Schulzeit war mein Klassenkamerad Johow mit seiner Geige aktiv zu Gange. Er ist seitdem der Musik treu geblieben, spielt teilweise öffentlich und ist mit eigenen Stücken im Internet vertreten.

22.12.2006

Bilder von G. Diel

Eine Seite für Fotografen. MIt Bildern, u. a. aus Spanien und Irland, sowie mit Texten einschl. Beispielen zur Bidlbearbeitung und zur Ausrüstung hat sich hier ein Kollege ein Forum geschaffen.

22.12.2006

Tuba-Max

Mein Kollege Reimann frönt in seiner Freizeit der Musik, der er auch im Orchester nachgeht. Auf seiner Seite sind Bilder von seinen Veranstaltungen zu finden sowie Musikbeispiele und lustige Filmstücke.

26.12.2007

Ekki Neumann

Mein Klassenkamerad Neumann hat sich auch ins Internet gegeben. Zum einem hat er die Abi-Seiten unseres Jahrganges 1973 gestaltet und hostet sie auf seiner Seite, zum gibt es hier eine Verlinkung zum Sportvereins Westend 01.

26.12.2007

.